Privacy Kontaktformulare

Privacy contact form



In diesem Abschnitt wird beschrieben, wie personenbezogene Daten verwaltet werden, die der Benutzer durch Senden des Kontaktformulars auf der Website www.frantoiovaldelsano.it, einer Website von Frantoio Cooperativo Valdelsano S.C.A.

Hierbei handelt es sich um Informationen, die den Benutzern in Bezug auf die in der EU-Verordnung 2016/679 und insbesondere in den Artikeln vorgesehenen Regeln zur Verfügung gestellt werden 12-23 der gleichen Verordnung.

Inhaber der Behandlung

Der Inhaber der Verarbeitung der über die Website www.frantoiovaldelsano.it erhobenen personenbezogenen Daten ist

Rosella

C.F. DA INSERIRE

via DA INSERIRE

Mit dem Kontaktformular erhobene Daten

Durch Ausfüllen des Kontaktformulars kann der Benutzer:

- teilen Sie Ihren Vor- und Nachnamen mit;

- teilen Sie die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer mit, zu der Sie kontaktiert werden möchten;

- schreibt eine Nachricht an mail@frantoiovaldelsano.it

Zweck der Behandlung

Der Name, die vom Benutzer beim Ausfüllen des Kontaktformulars angegebene E-Mail-Adresse und die vom Benutzer in den Nachrichtentext eingegebenen Informationen werden ausschließlich verwendet, um auf die Anfrage des Benutzers zu antworten.

Empfänger personenbezogener Daten

Die von Rosella über www.frantoiovaldelsano.it gesammelten personenbezogenen Daten können von Personen verarbeitet werden, die an der Organisation der Website beteiligt sind (z. B. Verwaltungs-, Handels-, Marketing-, Rechts- und Systemadministratoren) oder von externem Personal (z. B. Anbietern technischer Dienstleistungen) Dritte, Kuriere, Hosting-Provider, IT-Unternehmen, Kommunikationsagenturen) ernannten von Zeit zu Zeit gegebenenfalls Datenverarbeiter im Sinne von Art. 4 n.8) DSGVO, die die natürliche oder juristische Person, Behörde, Dienststelle oder andere Stelle definiert, die personenbezogene Daten im Auftrag des für die Verarbeitung Verantwortlichen als "für die Verarbeitung Verantwortlicher" verarbeitet.

In jedem Fall kann jeder Benutzer den Datencontroller nach der aktualisierten Liste der Datenprozessoren mit den im Abschnitt über Benutzerrechte beschriebenen Methoden fragen (d. H. Durch Senden einer E-Mail-Mitteilung an mail@frantoiovaldelsano.it).

Mit Ausnahme der oben genannten Fälle werden die persönlichen Daten des Benutzers nicht an Dritte weitergegeben, außer:

- der Nutzer hat der Mitteilung ausdrücklich zugestimmt;

- Kommunikation ist erforderlich, um die vom Benutzer angeforderte Dienstleistung oder das vom Benutzer angeforderte Produkt bereitzustellen;

- Eine Mitteilung ist erforderlich, um auf Dritte Bezug zu nehmen, die mit Rosella zusammenarbeiten, um die vom Benutzer angeforderte Dienstleistung oder das vom Benutzer angeforderte Produkt bereitzustellen. (In diesem Fall werden nur die Daten übermittelt, die für die Erbringung der Dienstleistung oder die Lieferung des Produkts erforderlich sind, und es ist untersagt, dieselben Daten für unterschiedliche Zwecke zu verwenden).

- ist gesetzlich vorgeschrieben.

Aufbewahrungsfrist

Die vom Nutzer beim Ausfüllen des Kontaktformulars angegebenen Informationen (Name, E-Mail-Adresse, Text der Nachricht) werden so lange verarbeitet und gespeichert, wie es für die Verwirklichung des Zwecks, für den sie erhoben wurden, dh für das Versenden der Antwort, unbedingt erforderlich ist auf die gestellte Frage.

Zugriffsrecht

Die interessierte Partei hat das Recht, den für die Verarbeitung Verantwortlichen zu fragen, ob personenbezogene Daten über ihn verarbeitet werden, und in diesem Fall Zugang zu diesen und den folgenden Informationen zu erhalten:

- die Zwecke der Behandlung;

- die Kategorien der fraglichen Daten;

- die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die personenbezogenen Daten mitgeteilt wurden oder werden, insbesondere wenn Empfänger aus Drittländern oder internationalen Organisationen;

- wenn möglich die voraussichtliche Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten oder, falls nicht möglich, die Kriterien, anhand derer diese Frist bestimmt wurde;

- das Bestehen des Rechts des Betroffenen, den für die Verarbeitung Verantwortlichen aufzufordern, personenbezogene Daten zu berichtigen oder zu löschen oder die Verarbeitung personenbezogener Daten zu beschränken oder sich ihrer Behandlung zu widersetzen;

- das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen;

- wenn die Daten nicht von der betroffenen Person erhoben werden, alle verfügbaren Informationen zu ihrer Herkunft;

- das Bestehen eines automatisierten Entscheidungsprozesses, einschließlich der Profilerstellung gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4, und zumindest in solchen Fällen signifikante Informationen über die verwendete Logik sowie die Bedeutung und die erwarteten Folgen einer solchen Behandlung für die Gesundheit ‚besorgt.

Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt, hat der Betroffene das Recht, über das Bestehen angemessener Garantien gemäß Artikel 46 in Bezug auf die Übermittlung informiert zu werden.

Rosella gibt an, dass:

- Es werden keine personenbezogenen Daten der Benutzer an internationale Organisationen oder Drittländer weitergegeben.

- Der Interessent hat jederzeit die Möglichkeit, die Berichtigung oder Löschung seiner personenbezogenen Daten in der im entsprechenden Abschnitt angegebenen Weise zu beantragen (d. H. Per E-Mail an mail@frantoiovaldelsano.it).

- Personenbezogene Daten werden nicht vollautomatisch erhoben, sondern es ist immer die Zustimmung des Nutzers erforderlich, der seine Daten in die auf der Website bereitgestellten Formulare eingibt.

Widerrufsrecht und Recht auf Berichtigung

Der Interessent hat das Recht, vom für die Verarbeitung Verantwortlichen Folgendes zu erhalten:

- die Korrektur von Daten, wenn sie falsch sind

- die Löschung Ihrer persönlichen Daten

- Für die Ausübung dieses Rechts ist es möglich, eine schriftliche Anfrage an mail@frantoiovaldelsano.it zu senden

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche sorgt unverzüglich für die vollständige Einhaltung der Bestimmungen der Kunst. 17 der Europäischen Verordnung bei Stornierung beantragt.

Recht, die Behandlung einzuschränken

Der Betroffene hat das Recht, in folgenden Fällen die Beschränkung der Behandlung vom für die Verarbeitung Verantwortlichen zu erwirken:

Die interessierte Partei bestreitet die Richtigkeit ihrer Daten: für die Zeit, die der für die Verarbeitung Verantwortliche benötigt, um ihre Richtigkeit zu überprüfen. Rechtswidrige Behandlung: Der Betroffene lehnt die Löschung ab und beantragt die Beschränkung seiner Verwendung. Die interessierte partei lehnt die behandlung gemäß art. 21 Absatz 1 bis zur Überprüfung der möglichen Prävalenz der berechtigten Gründe des für die Verarbeitung Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Partei.

Rosella gibt an, dass:

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt ausschließlich mit der Freigabe der Einwilligung des Nutzers zu den jeweils zum Zeitpunkt der Erhebung der personenbezogenen Daten erläuterten Zwecken. Wenn der Interessent das Recht zur Einschränkung der Verarbeitung ausübt, kann er eine schriftliche Anfrage an mail@frantoiovaldelsano.it senden.

Beschwerderecht

Der Interessent hat das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen.

Vollständige Informationen zu den auf der Website www.frantoiovaldelsano.it erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten erhalten Sie aufprivacy policy der Website